Schnellkontakt:
Tel.: (030) 88 77 36 19
e-Mail: mail@anwalt-mediation.biz

  • Rechtsanwältin Julia Louisa Bunzel
  • "Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein." Joseph Joubert
    "Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein." Joseph Joubert
  • "Dass wir miteinander reden können, macht uns zu Menschen", Karl Jaspers (1883-1969)
    "Dass wir miteinander reden können, macht uns zu Menschen", Karl Jaspers (1883-1969)
  • "Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei." Kurt Tucholsky (1890-1935)
    "Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei." Kurt Tucholsky (1890-1935)

Mediation

"Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben" – so heißt es in § 1 des Mediationsgesetzes.

Die Parteien eines Konflikts – auch Medianten genannt – können und wollen durch Unterstützung einer dritten "allparteilichen" Person (dem Mediator) zu einer gemeinsamen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft dabei innerhalb der Mediation keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts der Parteien, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich.

Wichtigste Grundidee der Mediation ist mithin die Eigenverantwortlichkeit der Parteien. Der Mediator ist lediglich verantwortlich für den Verfahrensprozess, die Parteien allein sind verantwortlich für den Inhalt. Dahinter steht die Idee, dass allein die Beteiligten eines Konflikts aufgrund der individuellen Interessen und Bedürfnisse selbst am besten wissen, wie ihr Konflikt zu lösen ist. Sie werden vom Mediator lediglich hinsichtlich des Weges dorthin unterstützt und dieser hilft ihnen zu diesen Erkenntnisse zu gelangen.

Zur Umsetzung dieses Verfahrens stehe ich Ihnen gern zur Seite und strukturiere Ihren Konflikt, um zu Ihren Lösungen zu gelangen.


Kosten

Der Mediator eines Mediationsverfahrens wird grundsätzlich nach Stundensätzen und daher allein nach dem tatsächlichen Anfall bezahlt. Die Höhe orientiert sich an den üblichen Anwaltsgehältern und richtet sich nach der Schwierigkeit des Einzelfalls. Die Frage wer diese trägt, werden am Anfang zwischen den Konfliktpartnern in einem entsprechendem Mediationsvertrag festgelegt. Im Rahmen des Mediationsverfahrens behalten Sie dadurch stets den Überblick über die konkret anfallenden Kosten. Mediationsverhandlungen haben grundsätzliche eine gute Erfolgsquote; bereits in überschaubarer Zeit enden etwa bis zu 75 % der Mediationsverfahren mit einer gemeinsam erarbeiteten Vereinbarung und kosten dabei bedeutend weniger Geld und Zeit als ein gerichtliches Verfahren über mehrere Instanzen.

Einige Rechtsschutzversicherungen zahlen mittlerweile ebenso die Durchführung eines Mediationsverfahrens; sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, sollte dies vorab geklärt werden.